Führungswechsel im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Matthias Kienzle wird Hoteldirektor, Natalia Ducarroz-Schmitt übernimmt seine Stellvertretung.
Dezember 16, 2020 | Fotos: Shutterstock

Wer ist Matthias Kienzle?

Neue Führungsriege im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg: Seit 15. Dezember 2020 übernimmt Matthias Kienzle offiziell den Posten des Hoteldirektors in dem traditionsreichen Haus, das zur Fünf-Sterne-Kollektion Althoff Collection gehört. Der 37-jährige Hotelier führte das Haus bereits seit Mai dieses Jahres als Hotel Manager und folgte damit auf den langjährigen General Manager Kurt Wagner. Die Stv. Hoteldirektion geht an Natalia Ducarroz-Schmitt, die ebenfalls zuvor schon in leitender Position im Grandhotel tätig war.

Matthias Kienzle absolvierte seine Ausbildung zum Hotelfachmann im Dorint Hotel im Harz in Goslar. Anschließend zog es den gebürtigen Niedersachsen und ehemaligen Biathleten für einige Jahre nach Österreich und später auf die MS Europa. Neben der Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt setzte er seine Karriere in Hotels wie dem Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden, dem InterContinental in Austin, Texas und dem Bar au Lac in Zürich fort, wo er zuletzt den gesamten F&B-Bereich verantwortete. Im Mai 2020 kam er schließlich als Hotel Manager im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg an Bord.

Althoff-Hotels_Matthias-Kienzle_Credit-Jannis-Hagels-1132x755
Seit 15. Dezember 2020 übernimmt Matthias Kienzle offiziell den Posten des Hoteldirektors in dem traditionsreichen Haus Schloss Bensberg, das zur Fünf-Sterne-Kollektion Althoff Collection gehört.

Wer ist Matthias Kienzle?

Neue Führungsriege im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg: Seit 15. Dezember 2020 übernimmt Matthias Kienzle offiziell den Posten des Hoteldirektors in dem traditionsreichen Haus, das zur Fünf-Sterne-Kollektion Althoff Collection gehört. Der 37-jährige Hotelier führte das Haus bereits seit Mai dieses Jahres als Hotel Manager und folgte damit auf den langjährigen General Manager Kurt Wagner. Die Stv. Hoteldirektion geht an Natalia Ducarroz-Schmitt, die ebenfalls zuvor schon in leitender Position im Grandhotel tätig war.

Matthias Kienzle absolvierte seine Ausbildung zum Hotelfachmann im Dorint Hotel im Harz in Goslar. Anschließend zog es den gebürtigen Niedersachsen und ehemaligen Biathleten für einige Jahre nach Österreich und später auf die MS Europa. Neben der Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt setzte er seine Karriere in Hotels wie dem Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden, dem InterContinental in Austin, Texas und dem Bar au Lac in Zürich fort, wo er zuletzt den gesamten F&B-Bereich verantwortete. Im Mai 2020 kam er schließlich als Hotel Manager im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg an Bord.

Althoff-Hotels_Matthias-Kienzle_Credit-Jannis-Hagels-1132x755
Seit 15. Dezember 2020 übernimmt Matthias Kienzle offiziell den Posten des Hoteldirektors in dem traditionsreichen Haus Schloss Bensberg, das zur Fünf-Sterne-Kollektion Althoff Collection gehört.

Natalia Ducarroz-Schmitt begann ihre Karriere bereits im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg, mit ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau. Nach einigen Jahren dort, wechselte sie 2011 zu den Hyatt Hotels, für die sie unter anderem zwei Jahre im Grand Hyatt Shanghai tätig war, wo sie den internationalen Verkauf verantwortete. Während ihres insgesamt fünfjährigen Aufenthalts in Shanghai hatte sie außerdem die Position des Directors Business Development im renommierten PuLi Hotel & Spa inne. 2017 folgte die Rückkehr zu den Althoff Hotels. Dort war sie zunächst als Director of Global Sales für die Vertriebsstrategie in den Auslandsmärkten der Gruppe zuständig. Seit August 2020 ist sie zurück in Bensberg und leitete dort zuletzt die Abteilungen in den Bereichen Rooms Division sowie Sales, Marketing & PR, Reservierung und Revenue.

„Wir freuen uns sehr, die Geschicke des Althoff Grandhotel Schloss Bensberg in die fähigen Hände von Matthias Kienzle und Natalia Ducarroz-Schmitt zu legen“, sagt Andreas Schmitt, Geschäftsführer der Althoff Hotels, über die Neubesetzungen. „Die beiden haben sich bereits in der Vergangenheit sehr um das Hotel und die Althoff-Gruppe verdient gemacht und glänzen durch umfangreiches Branchenverständnis und -wissen. Mit dem neuen Führungsteam werden wir das erfolgreiche Konzept des Hauses weiterentwickeln und unseren Gästen immer wieder ein einmaliges Hotelerlebnis bieten.“

Bensberg-news-1132x755
Das Althoff Grandhotel Schloss Bensberg nahe Köln beherbergt auch das 3-Sterne-Restaurant Vendôme unter der Führung von Spitzenkoch Joachim Wissler.

Über die Althoff Hotels

Seit über 30 Jahren stehen die Althoff Hotels – gegründet von Thomas H. Althoff und geführt von CEO Frank Marrenbach – für herausragende Kulinarik, exzellente Gastlichkeit und stilvolles Design, kombiniert mit Serviceleistungen höchster Qualität. Die Gruppe mit Firmensitz in Köln versteht sich als „Hoteliers Company“ und betreibt aktuell zwei Marken: die Althoff Collection mit sechs Luxushotels in Deutschland, Frankreich und Großbritannien, sowie die AMERON Hotels mit acht Vier-Sterne-Häusern in Deutschland und der Schweiz. Zwei neue AMERON Häuser werden bis Ende 2020 in München und Zürich eröffnen. Erweitert wird das Portfolio 2020 um die Design & Lifestyle Marke URBAN LOFT mit dem ersten Standort in der Kölner Innenstadt, der im Herbst 2020 eröffnet. Weitere Informationen unter

www.althoffhotels.com

Hier geht’s zur Exklusivstory über Thomas Althoff: https://www.rollingpin.at/people/thomas-althoff

Hier geht’s zur großen Coverstory über Joachim Wissler: www.rollingpin.at/people/joachim-wissler

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Chefdays-Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…